pzfaust

Informationen über Panzerfaustgranten

Rückstossfreie Schulterwaffe,

die aus einem Abschussrohr für Hohlladungsgefechtsköpfe besteht. Sie wird von der Infanterie gegen gepanzerte Fahrzeuge eingesetzt.

1941 entwickelten amerikanische Wissenschaftler ein explosives Projektil, das mit seinem spitzen Sprengkopf Panzerungen durchschlagen konnte, ohne dafür mit der hohen Geschwindigkeit fliegen zu müssen, die nur mit einer Kanone erreicht werden konnte. Das Geschoss war eine 65-Millimeter-Rakete mit einem Gewicht von 1,5 Kilogramm und einer Reichweite von etwa 600 Meter. Ihre Einführung revolutionierte die Kriegsführung gegen Panzer

 

Bombe